4.7
(3)

Herzlich Willkommen zu unserem Beitrag WordPress Website erstellen Anleitung – Wie kann man eine WordPress basierte Hompage selber machen? – In diesem Beitrag erfährst du nicht nur die einfachsten Wege um deine eigene ContentManagementSystem-Website ohne Programmierkenntnisse selber erstellen, sondern bekommst mit Hilfe von Tutorials gezeigt wie du es auch Technisch umsetzen kannst. Bau dir jetzt mit dem Plan deine WP-basierte Internetpräsenz in wenigen Schritten. Alle Vor und Nachteile von Plugins über Themes bis zur fertig aufgebauten WordPress Hompage. Lies weiter.

Einführung: WordPress Website erstellen Anleitung – jetzt WordPress basierte Homepage selber erstellen, lies weiter!

Warum wurde diese WordPress Anleitung erstellt?

Uns ist immer aufgefallen dass bestimmte Sachen weggelassen werden bei anderen WordPress Website erstellen Anleitung, damit man im Endeffekt einen Kurs kauft der 2h geht für eine 5 minütige Information. Hier bekommst du eine Anleitung mit der du nicht nur WordPress Installierst, sondern dies auch Rechtssicher verwenden kannst.

Vom Hosting bis zum Impressum und Datenschutzerklärung. Die Startseite erstellen wir in einem anderen Kurs.

Bevor wir zu WordPress Website erstellen Anleitung weiter gehen, lies dir bitte noch kurz den Text durch. Wir möchten dass jeder unserer User das selbe Wissen Vermittelt bekommt, welches bares Geld Sparen kann. DSGVO Verstösse könne sehr Teuer sein, aus diesem Grund hier eine kurze kostenlose Information (roter Rahmen). Lies weiter.

Warum WordPress als CMS System verwenden?

In dem Video werden Fakten über WordPress gut dargestellt. Von uns wirst du auch bald ein WP-Video finden! Ein paar Gründe, weshalb WordPress:

  • Open Source
  • Plugins ersetzen herkömmliche Programmierer
  • Themes ersetzen Webdesigner die Codes schreiben für Designs
  • lässt sich auf jedem Server Installieren
  • Backups können Lokal Gespeichert werden, lies weiter.

Was hat sich 2018 geändert für WordPress Website erstellen Anleitung?

Man kann nicht mehr alle Dienste, Plugins, Tools verwenden um seinen Online Auftritt Effektiv zu Gestalten. Die DSGVO hat einen Grundlegenden Kern mit eingebracht, welcher erst einmal jeder Anbieter vorbringen muss, damit wir diesen Dienst auch in der EU nutzen können/ dürfen. Speziell bei der Websiten Erstellung ist hier der erste Punkt:

DSGVO-Hosting

Schauen wir uns einen WordPress Hosting Anbieter an Spielen Preise erst einmal keine Rolle. Als erstes schauen wir nach einem ADV (Auftragsverarbeitung) Vertrag.

Der ADV-Vertrag ist der Punkt welcher jeder WP-Hosting-Anbieter der in irgend einer Art und Weise Nutzerdaten Speichert, zur Verfügung stellen muss, damit wir diesen zum Hosten unserer WordPress Website verwenden dürfen.

Ist bei einem Anbieter dieser Punkt nicht gegeben, also kein ADV Vertrag vorhanden, brauchen wir uns auch nicht weiter mit dem Anbieter auseinandersetzen, weil nicht DSGVO konform, da würden es Preise es auch nicht besser.

Auf unserer Seite finden Sie alle Dienste welche diesen Vertrag vorweisen, auch bekommen Sie von uns mitgeteilt und gezeigt, wie man diesen Dienst beim jeweiligen Anbieter freischaltet.

Schritt 1 WordPress Hosting Anbieter Finden

Hosting ist ein Grundsätzlicher Bestandteil jeder Website, das Gerüst auf dem deine Hompage steht. Ist das Gerüst Wackelig, kann es sein dass bei zu viel Balast Einstürzt. Aus dem Grund, ein solides Fundament und keine wackeligen Stelzen. Wir zeigen dir in WordPress Website selber erstellen Anleitung kurz und knapp, die Vor- und Nachteile.

  • Hetzner- Profi Webhosting

Server Standort: Deutschland

Business Verwendung: Ja

Support: Gut

WordPress Installation: Automatisch

zu Hetzner

  • Namecheap

Server Standort: UK, USA

Business Verwendung: Nein

Support: Sehr Gut

WordPress Installation: Automatisch

zu Namecheap

  • A2 – Hosting

Server Standort: Kanada

Business Verwendung: Ja

Support: sehr gut

WordPress Installation: manuell

zu A2 WP Hosting

  • Hostpoint

Server Standort: Schweiz

Business Verwendung: Ja

Support: Sehr Gut

WordPress Installation: Automatisch

zu Hostpoint

WordPress-Hosting Checkliste:

WordPress Hosting FAQ

Wie Hosting Plan auswählen?

Um diese Frage zu beantworten musst du dir die Frage stellen, Wo möchte ich mit meiner WordPress-Website hin?

Möchte ich diese nur verwenden um den Link weiter zu versenden oder möchte ich aktiv Traffic auf die Seite leiten?

Später hat in der Online Welt immer Folgen.

Beispiel:

Du entscheidest dich für den Anfang erst einmal für ein kleineres Hosting-Paket, welches günstig und keine Art Risiko darstellen wird falls es nicht funktioniert.

Hier würde also der Fall vorliegen dass du dich Hobbyweise damit beschäftigen und kein wirkliches Interesse an dem Erfolg der Seite haben. Das ist auch in Ordnung und für solche Fälle können sie auch das günstigste Hosting verwenden aber Achtung.

Ein Umzug auf einen anderen Server oder Hosting Plan, kann immer Gewisse Folgen haben. Beispiele:

 

  • Ranking Verlust
  • Verlust von Link Power
  • Daten Verlust

 Regeln WP-Hosting:

1 Webseite = 1 Hosting Plan

  1. Kleine Website = kleiner Hosting Plan
  2. Grosse Website = grosser Hosting Plan

Unsere Definition zu grosser und kleiner Website:

  1. Kleine Website = weniger als 100 Seiten auf der Website (inklusive Unterseiten)
  2. Grosse Website = mehr als 100 Seiten auf der Website (ebenfalls inklusive Unterseiten)

Schritt 1 hört sich viel an. Zum Glück muss man sich diese Frage bei einem professionellem Hoster nur 1x stellen, Sonst haben wir noch unsere Backups u. ein Hosting Plan ist schnell erstellt mit unserer WordPress Webseite erstellen Anleitung. Den Rest zeigen wir die in unseren WordPress-Tutorials. Viel Spass beim weiterlesen, jetzt kommt unsere CMD-Software damit wir ohne Programmierkenntnisse, mit Wordpress Webseite erstellen Anleitung die WP-Website Online schalten können.

Schritt 2 – Leitfaden WP-Datenbank erstellen, WordPress Installieren

 

Hast du eine HTML Basierte Website? Somit kommt dieser Schritt bei dir in WordPress Website erstellen Anleitung fast zum Schluss. Du Installierst nicht das System WordPress, sondern deine HTML Inhalte werden auf den Server eingefügt. Deine Aufgabe besteht im Schritt 3 die HTML Vorlage anzupassen und die fertigen Dateien auf den Server zu Laden. mehr zu WordPress Website erstellen Anleitung. Lies weiter.

2 Möglichkeiten WordPress zu Installieren

  • OneClick Installation
  • selber Installieren

Grundsätzlich, ist eine selber erstellte WordPress-Installation immer besser als OneClick-Installation. Alle von uns Publizierten Hoster, welche eine OneClick Installation Anbieten, funktioniert diese auch. Wähle selbst.

Bei einer selbst erstellten WP-Installation, musst du deine Datenbank selber erstellen. Hier werden dir beide Schritte gezeigt. Möchtest du OneClick-Installation, überspringe WP-Datenbank erstellen.

WP-Datenbank erstellen

Wofür braucht WordPress eine Datenbank?

Alle Daten liegen auf dieser Datenbank und werden dort verarbeitet, bedeutet ohne Datenbank, kein WordPress. In OnClick Installationen wird diese Automatisch erstellt. Erstelltung der WP-Datenbank geht relativ einfach. 

  • Backend vom Hoster einloggen
  • MySql suchen oder Datenbank
  • neue Datenbank erstellen
  • Daten Notieren

auf zur WordPress Installation.

Passwort Checkliste Wordpress WordPress Website erstellen Anleitung

Auch ein Passwort gehört zu WordPress Website erstellen Anleitung. Erfüllt dein Passwort die Vorraussetzungen? Ja? Glückwunsch, somit ist dein Website Passwort schon mal gut gesichert. Aber als nächstes kommt das System.

WordPress Installieren 

Zum manuellen Installieren von WordPress verwenden wir den FTP CLient Filezilla. Im Video siehst du, wie du diese in wenigen Schritten hochlädst. Viel Spass, lies weiter!

Hier kommst du zum WordPress Download.

OneClick-WP-Installation

Hostpoint-WP-Installation

Hostpoint bietet für unsere Wordpress WordPress Website erstellen Anleitung eine One Click Installation für WordPress aber auch andere CMS Systeme. Zudem hat man hier die Möglichkeit den Vertrag für die Auftragsdatenverarbeitung via Regler direkt abzuschliessen. Hostpoint Anleitung, Hier klicken

Namecheap – WordPress via OneClick Installieren

Namecheap bietet Softaculous dieses Programm bietet ebenfalls eine One Click Installation, allerdings müssen wir hier den Hoster direkt Kontaktieren um an den ADV Vertrag zu gelangen. Hier gehts zur WordpRess Installations Anleitung.

A2 – manuell WordPress Installieren

Bei A2 musst du WordPress manuell installieren, Hier wird gezeigt wie es geht.

Hetzner OneClick WP-Installation 

Bei Hetzner kannst du deine WordPress Installation Manuell oder Automatisch Installieren. Via WordPress Installer, kannst du hier deine WordPress Website Installieren. Hier gehts zu Hetzner.

Schritt 3 WP-Website Design – WordPress Theme Auswählen

Nächster Punkt bei WordPress Website erstellen Anleitung, WP-Theme auswählen. WordPress Theme ist für die Optik zuständig. Achten bei WordPress-Theme auf, Mobile Friendly u. schnell. Das können wir an verschiedenen Parametern feststellen. Lies weiter

Mobile Friendly erkennen:

Ziehe dein Browser Fenster zusammen von links nach rechts, verändert sich die Optische Darstellung und passt sich an die Grösse des Fensters an, so ist es ein Mobile Friendly. Lies weiter Wordpress Website erstellen Anleitung.

Warum ein Mobile Freundliches Theme verwenden?

Wenn User auf deine Website kommen und erst einmal die Seite zurecht rücken müssen, ist das nicht so erfreulich und hat sehr oft einen Absprung zur Folge. Im nachhinein kostet ns die Anpassung Zeit, ddie Sparen wir uns mit einer WordPress Website erstellen Anleitung. Weiteres ist das Google Ranking. Mobile Freundliche Websiten, werden höher angezeigt als nicht Mobile freundliche Seiten.

Welche Themes nutzen wir?

Wir nutzen folgende Themes für WordPress Website erstellen Anleitung:

Am häufigsten, am längsten nutzen wir Divi. Dieses kann komplett nach den eigenen Wünschen Programmiert werden. Wichtige Hacks, Tipps und Tricks findest du im Divi Blog. Gefolgt von Divi kommt das Astra Theme. Enfold ist vor allem für Shop Betreiber Interessant. Das Theme auf dieser Seite ist das Extra Theme. Diese nutzt man hauptsächlich für Blogs und News Seiten.

Schritt 4 Einrichten der wichtigsten WordPress-Plugins

Ein weiterer Punkt welchem wir seit 2018 mehr beachtung schenken müssen bei WordPress Webeite erstellen Anleitung, sind Plugins. Ab Hier müssen wir aufpassen und dürfen uns nicht von kostenlosen Lösungen welche lukrativ aussehen blenden lassen.

Hier unsere wichtigsten Plugins, welche wir von Beginn an bei einer WP-Installation, Installieren. Vorletzter Schritt für WordPress Website erstellen Anleitung Installieren.

Cache-Plugin

SEO-Plugin

Statistik-Plugin

Site Builder/ Visual Page Builder

Social Sharing/ Follow

Cookie Plugin

Malware Scanner

Sicherheitsplugin

Checkbox für Kommentarfunktion

Durch klicken auf die Links, wirst du zu den Plugins weitergeleitet.

Somit sollte deine Website Grundlegend ausgestattet, nächster Punkt in Wordpress Website erstellen Anleitung Abgehackt u. Ready für deine erste Seite, bist du bereit? Hat dir ein WordPress-Plugin gefehlt in der Anleitung? Schreibe es uns zusammen mit einer Bewertung in die Kommentare! Weiter zum letzten Schritt in der WordPress Website erstellen Anleitung. Lies weiter.

Schritt 5 Impressum, Datenschutzerklärung auf WP-Webseite anlegen

Letzter Schritt im Leitfaden für WordPress basierte Internetpräsenz aufbauen. Datenschutzerklärung und Impressum. Auch hier, müssen wir seit Mai 2018 einiges beachten. Gerade bei Cookies wird es Schwierig, diese mit Opt In u. Opt-Out zu versehen. Aus dem Grund, pass auf welche Plugins u. Themes du verwendest! Speichern diese Nutzerdaten hinter deinem Rücken? Mit unseren Plugins kann dir das nicht passieren. Wir achten auf Details wie DSGVO. Wir fangen mit dem Impressum an, fahren fort mit Datenschutzerklärung. Am Schluss binden wir diese auf unserer Website ein. Lies weiter.

Möglichkeiten WP-Impressum erstellen:

  • Anwalt
  • Generator

Möglichkeiten Datenschutzerklärung anlegen in WordPress:

  • Rechtsanwalt
  • Generator

Wir nutzen zum erstellen von Impressum, Datenschutzerklärung zum grössten Teil Generatoren, weil diese uns alles bieten. Solltest du ein Tool verwenden das nicht aufgelistet ist im Generator, Kontaktiere den Support! Diese Fügen in den meisten Fällen, Anbieter, Tools hinzu. Sollte Anbieter nicht DSGVO konform sein, wird dieser auch nicht im Generator aufgenommen. Die sicherste Lösung ist jedoch ein Anwalt. Bist du dir nicht sicher, lass es vom Profi Checken. Lies weiter.

Wir nutzen eRecht24 Impressum/ Datenschutz-Generator und Dr. Schwenke Generator für Datenschutzerklärung.

Vorteil für Start-Ups mit geringem Startkapital:

Viel Spass beim Umsetzen! Das war der letzte Schritt von Teil 1, der nächste Schritt kommt bald. Sei gespannt!

Dir hat der Beitrag WordPress Website erstellen Anleitung gefallen? Hinterlasse uns einen Kommentar und Bewertung! Dir hat etwas gefehlt? Lass es uns Wissen! Sieh dir auch unsere anderen Blog Beiträge an. Viel Erfolg und vielen Dank für deine Unterstützung!

War der Beitrag Hilffreich?

Schenke uns eine Bewertung! Diese Hilft uns, den Content ständig zu Verbessern und vor allem, anderen Unsern. Vielen Dank!

Durschnittliche-Wertung: 4.7 / 5. Anzahl-Bewertungen: 3

We are sorry that this post was not useful for you!

Let us improve this post!

The following two tabs change content below.

tobias.mueller

Founder, COO
Tobias Müller ist SEO Experte, Gründer und COO von WebGemacht. Seit 2016 Spezialisiert sich Tobias Müller auf ganzheitliche Suchmaschinenoptimierung. Dazu zählt nicht nur Google, auch Social Media Kanäle lassen sich Suchmaschinenoptimieren. Ein Backlink ist für Ihn wie ein Geschenk zu Weihnachten. Du möchtest mehr über unseren Gründer erfahren? Schau in seine Social Media Profile!
Don`t copy text!

Pin It on Pinterest

Share This